Tag der Seltenen Erkrankungen – 29.02.2020

Der „Rare Disease Day“, die englische Bezeichnung für den Tag der Seltenen Erkrankungen, findet jedes Jahr am letzten Tag im Februar statt – in diesem Jahr also am 29.02.2020. Der Tag soll das Bewusstsein für Seltene Erkrankungen in der Gesellschaft, aber auch in der Politik, bei Industrievertretern, Forschenden und Behandelnden stärken. Weltweit nehmen hunderte Organisationen teil und planen für den Tag verschiedene Aktionen, die es ermöglichen sollen, in der Öffentlichkeit auf die Bedürfnisse von Betroffenen aufmerksam zu machen, wie zum Beispiel die oft unzureichende Diagnostik und fehlende Therapiemethoden von vielen Seltenen Erkrankungen.

In Deutschland übernimmt die ACHSE die Koordination unter dem Dach von EURORDIS – Rare Diseases Europe. Eine Auflistung der jeweiligen Aktionen in deutschen Städten im Februar und März 2020 anlässlich des Tags der Seltenen Erkrankungen finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Tag der Seltenen Erkrankungen, zu den Aktionen und Kontaktmöglichkeiten gibt es unter ACHSE – Tag der Seltenen Erkrankungen 2020 und Rare Diseases Day.